Laura Jane Grace
Tranny

372 Seiten
Gebunden
Mit farbigen Fotos
€ 25
ISBN 978-3-98539-002-1

Übersetzung: Gunnar Christiansen

Erscheint im Sommer 2022

 25,00

Beschreibung

Laura Jane Grace teilte 2012, auf der Höhe des Ruhms ihrer Band Against Me!, spektakulär in einem Interview im Rolling Stone der Öffentlichkeit mit, dass sie transgender sei und sich mitten in ihrer Transition befinde. Selbst im engsten Freundeskreis wussten viele von nichts und auch ihre Bandmitglieder hatte sie erst kurz zuvor eingeweiht.

Wie es für Laura war, über dreißig Jahre lang solch ein Geheimnis für sich zu behalten, welche Qualen, Schuldgefühle und schwierigen Situationen sie durchleben musste, lässt sich hier nachlesen. Wie parallel dazu die Band immer wieder für Entscheidungen kritisiert wurde, wie die Fans den kommerziellen Erfolg der Band bestraften (Against Me! entwickelte sich von einer DIY-Anarchopunkband zu einer Band die in Stadien spielte) und wie die Band und die Bandmitglieder dadurch und durch die Mechanismen der Musikindustrie aufgerieben wurden, ebenfalls. Eine absolut außergewöhnliche Musiker:innenbiografie, jetzt erstmals ins Deutsche übersetzt.

Laura Jane Grace, geb. 1980, gründete bereits mit 17 Jahren, zunächst alleine, die Band Against Me!, die seitdem bereits zehn Studioalben veröffentlicht hat. Sie lebt in Chicago und hat 2014 die Emmy-nominierte Doku True Trans produziert, in der sie Menschen mit den unterschiedlichsten Geschlechtsidentitäten traf. Tranny ist ihr erstes Buch, ihre erste Soloplatte Stay Alive erschien 2020. Ihre EP At War With The Silverfish 2021.

Gunnar Christiansen, geb. 1976, betreibt seit 15 Jahren das Punklabel Gunner Records und bucht und fährt seit über 20 Jahren Touren, unter anderem für Against Me!. Er lebt in Bremen.

Content missing